Jeder hat Geheimnisse. So gehst du besser damit um

Etwas zu verheimlichen kann Körper und Psyche belasten. Psychologen wissen, woran das liegt und was wir dagegen tun können.

18. November 2019  7 Minuten

Ich begehre die Freundin meiner Frau. Sie ist die Frau meines Freundes.

Fast alle Daten in meiner Doktorarbeit habe ich erfunden. Bis zum Fall ›zu Guttenberg‹ fand ich das schlimm und hatte ein schlechtes Gewissen. Jetzt ist es mir egal und ich bin viel freier.

Ich habe meine Eltern sehr oft beklaut, obwohl es mir nie an etwas gemangelt hat.

Das sind echte Geheimnisse von echten Menschen, die sie irgendwann auf eine Postkarte geschrieben und an PostSecret auf Deutsch »PostSecret« stammt ursprünglich aus den USA und wurde dort von Frank Warren als gemeinschaftliches Kunstprojekt gegründet. 2008 startete Sebastian Schultheiss eine deutsche Version des Projekts. geschickt haben. Sebastian Schultheiss, der Gründer der deutschen Variante von Hier geht es zu »PostSecret« PostSecret, gibt Menschen einen Ort für ihre Geheimnisse. Dahin können sie sie anonym auf selbstgebastelten Postkarten verschicken, er sammelt sie und stellt sie regelmäßig auf den deutschen Hier geht es zu »PostSecret« auf Deutsch PostSecret-Blog

Mit Illustrationen von Tobias Kaiser für Perspective Daily - CC0

von Judith Braun 

Judith Braun ist promovierte Psychologin und lebt seit 2015 im Technik-Mekka Kaliforniens: dem Silicon Valley. Von dort aus nutzt sie ihr psychologisches Fachwissen, um nach Antworten auf die kleinen und größeren Fragen unserer Zeit zu suchen. Etwa, was Selbstoptimierung mit uns macht und wie gut oder schlecht sie wirklich für uns ist.

Themen:  Gesundheit   Psychologie  

Die Diskussionen sind leider nur für Mitglieder verfügbar.

Weitere Artikel für dich